Für Ralf Schmitz war es ganz klar und eine reine Herzensangelegenheit: „Kranke Kinder brauchen natürlich ihre Familie, um gesund zu werden, um sich nicht alleine zu fühlen, um vielleicht auch mal ein wenig zu lachen. Wie toll, dass es Menschen gibt, die sich zum Ziel gesetzt haben, das möglich zu machen. Natürlich unterstütze ich aus vollem Herzen dieses wunderbare Engagement, diese neue Institution, die mit viel Leidenschaft den Kindern und Familien in schwierigen Zeiten alles ein wenig leichter macht.“

Für uns bedeutet die Schirmherrschaft unglaublich viel, vor allem eine riesengroße Unterstützung unserer Arbeit zum Wohle der Familien und ihren kranken Schützlingen. Dafür danken wir schon jetzt von ganzem Herzen!

 Lieber Ralf, es ist uns eine große Ehre und wir freuen uns ungemein darüber, Dich an unserer Seite zu wissen!